#1 Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von Wouter van Willigen 05.08.2022 09:11

avatar

Es ist: 12 / 2 5 4 \ 1000ft / 8 - 10 /

#2 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von fmattes 05.08.2022 10:19

avatar

Heute der Ewige Kalender mit nur 5 ATM

#3 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von SportBeta 05.08.2022 10:23

@Wouter van Willigen ,...bitte keine Kopfnüsse zum Wochende; ich bin am 'runterfahren

Meine Freitags-Uhr stammt aus Produktion eines 'echten Ost-Westfalen', Rainer Nienaber.

20220805_095406[1].jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dem Vernehmen nach hört Herr Nienaber dieses Jahr aufgrund Erreichens der Altersgrenze auf: da geht echt was verloren!

#4 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von Wouter van Willigen 05.08.2022 10:31

avatar

@SportBeta Die Ihren von Nienaber sind schon etwas.
Einerseits ist das große Datum einzigartig und macht sie unverkennbar seine Uhrenunterschrift aus, andererseits sehe ich immer wieder einfach ein ganz großes Loch auf den Fotos ;).
Wahrscheinlich ist sie in Wirklichkeit sehr ausgewogen und eine Augenweide.
Dazu ist seine Handwerkkunst einfach zu groß.



(3 x groß innerhalb weniger Zeilen, das gefällt dem Deutschlehrer nur mäßig)

#5 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von SportBeta 05.08.2022 14:24

@Wouter van Willigen ,

Zitat von Wouter van Willigen im Beitrag #4
andererseits sehe ich immer wieder einfach ein ganz großes Loch


Wouter, da hast Du natürlich nicht ganz unrecht. Das könnte insbesondere bei den Zahlen 1 - 16 etwas begünstigt sein, weil diese auf dem Geringes tiefer liegenden Datumsring gedruckt sind und sie durch ein 'viereckiges Loch' im darüber liegenden Datumsring hindurch betrachtet werden. Am 17. bis 31. des Monats liest man von dem oberen Ring ab -da ist dann der Eindruck 'mit dem Loch' weniger oder gar nicht.

#6 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von roter.papagei 05.08.2022 14:40

avatar

Ich bin etwas jünger als meine Uhr, laufe aber nicht mehr so gut...

#7 RE: Freitagsuhr, fünfter August zweitausendzweiundzwanzig von MRo 05.08.2022 22:48

avatar

Seit zwei Tagen am Arm, die Hentschel Hamburg H2 Botschafter

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz