Seite 1 von 5
#1 SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von susan 11.08.2018 13:11

avatar

Beim Lesen in den verschiedenen Social Media bin auf eine neue französische Uhrenmarke gestoßen, die sich aktuell gründet.

SEMPER & ADHUC wurde von Colin de Tonnac aus Bordeaux, einem einzelnen Uhrmacher, initiiert.

Er nutzt alte schweizerische und französische Uhrwerke aus dem Zeitraum von 1930-1960. Er verbaut sie in eigens entworfenen Gehäusen mit sehr ansprechenden Zifferblättern. Es gibt bis jetzt 6 verschiedene Modelle und 3 Gehäuseformen.
Zum Beispiel, Instananée classique:

7978CC8C-B675-42CC-BA56-651867E1DD85.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Herr de Tonnac hat als Uhrmacher unter anderem bei Patek Phillip in der Qualitätskontrolle und im technischen Bereich gearbeitet.

Für das Start up wird es einen Aufruf bei Kickstarter am 4 September um 20:00 Uhr geben.
Näheres und auch weitere Bilder der Uhren in folgenden Beiträgen:

Watch and Wound

und der Homepage von SEMPER &ADHUC

Vielleicht interessiert Euch der Verlauf ja auch.
Ich habe mal den Newsletter abonniert da bekommt man weitere Nachrichten.

Ich drücke jedenfalls die Daumen und wünsche viel Glück für die Zukunft.

Allen ein schönes Wochenende.
Susan

#2 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von roter.papagei 11.08.2018 13:57

avatar

Die Ellipsen gefallen mir besonders gut. Irgendwie klar wenn der Mann bei Patek gearbeitet hat...

#3 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von susan 11.08.2018 15:10

avatar

@roter.papagei: Hallo Peter, ich schwanke zwischen den runden und den Ellipsen. Schwierig....
Viele Grüße.
Susan

#4 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von kdorn 11.08.2018 15:48

avatar

Sorry, die gezeigten Uhren treffen nicht meinen Geschmack!
Viele Grüße
Karsten

#5 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von susan 11.08.2018 17:28

avatar

@kdorn: Hallo Karsten, es ist doch schön wenn Geschmack unterschiedlich ist.
Viele Grüße.
Susan

#6 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von kdorn 11.08.2018 17:58

avatar

@susan
Das finde ich auch. Für mich sehen die Uhren, zumindest die runden, aber sehr nach billigen Kaufhausuhren aus.
Nachdem ich mir die Website angesehen habe, frage ich mich, welche Werke verwendet werden. Das abgebildete Werk einer Damenarmbanduhr kann es ja wohl nicht sein, oder doch?
Muß man vor dem Kauf ein altes, gebrauchtes Werk anliefern?
Seine Kiste mit den Werken und Uhrenfragmenten ähnelt meiner!
Im Moment zu wenig Informationen. Vielleicht kommt aber noch etwas, bevor der Kickstarter am 4. September startet.
Viele Grüße
Karsten

#7 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von susan 11.08.2018 18:46

avatar

@kdorn: Hallo Karsten, ich habe mal den bis jetzt ersten Newsletter kopiert.
Da finden sich weitere Angaben.
Man muss kein Uhrwerk liefern...

Dear all,
You have subscribed to our newsletter and joined the adventure of Semper & Adhuc watches. Thank you very much!

We are now one month away from the official launch and Semper & Adhuc watches have raised several questions in recent weeks. Thus, I am taking the opportunity to answer these enquiries in this email :
- The watches you have discovered on the various communication media will be pre-sold on the Kickstarter crowdfunding platform starting on Tuesday September 04th at 20:00 Paris time (CEST).
- There will be 150 watches available, all numbered (engraved on the back), 50 copies for each shape of casing: l’Instantanée, l’Inopinée et l’Immédiate.
- For the first contributors the price is set at 1'125 euros (1'310 USD) which represents a 25% reduction compared to the final retail price (1’500 euros).

Below you will find a data sheet listing all the specifics of S&A watches:
DATA SHEET

Movement restored hand wound movement, originated from switzerland 5½ '''. Hours and minutes. Power reserve : 36 hours. 18000Alt/h 2.5Hz and 21600alt/h 3Hz. Visible through an eyecup on the case back.
Casing round, oval or cushion shaped. Stainless steel 316L with a satin top coat. Diameter 37mm. Thickness : 8mm. Case back clipsed. Width between lugs : 18mm Lug to lug distance: 44,5mm
Glass sapphire glass.
Water resistance 3 ATM
Crown Orientation at the owner's choice.
Watchband Entirely hand made by a leather craftsman from French leather with vegetal tanning.
Buckle In stainless steel 316L, engraved on the satined finish.

That's all for now. If you have any other questions, please feel free to contact me, I will be happy to answer them !

Sincerely yours,

Colin.

Our mailing adress:
contact@semperadhuc.fr

Semper & Adhuc ·
19 rue Sainte Cécile
· Bordeaux 33000 · France


Ich hoffe so wird einiges klarer.
Viele Grüße und einen schönen Abend.
Susan

#8 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von fmattes 11.08.2018 22:11

avatar

Stolze Preise und „not my cup of tea“ aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden.

#9 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von susan 12.08.2018 07:31

avatar

@fmattes: Hallo Franz, das ist halt nicht der übliche Mainstream und es sind sicher nicht unbedingt Uhren für jeden.
Mal sehen ob was draus wird....
Noch einen schönen Urlaub und viele Grüße.
Susan

#10 RE: SEMPER & ADHUC - Eine neue französiche Uhrenmarke von kdorn 12.08.2018 11:42

avatar

Hallo,
@susan, vielen Dank für die technischen Daten.
Aufgrund der Angaben und der Fotos dürfte es sich bei den verbauten Werken um das AS 1012 (18.000 Halbschwingungen/Stunde) und das AS 1677 (21.600 ...) handeln. Beide Werke haben die Abmessung von 5,5 x 6,75 Linien, was 13,05 X 15,55 mm entspricht. Wie fast jedem hier im Forum bekannt ist, stören mich Miniaturwerke in großen Uhrengehäusen. Bei Uhren dieser Preisklasse sind diese Werke für mich ein absolutes No-Go. Interessant wäre ein Bild des eingebauten Werkes ohne den Boden. Plastikwerkhaltering oder aus Metall? Massiv gefräst oder nur ein Stanzteil? Vorstellbar wäre auch, dass die Kontur des Werkes ins Gehäuse eingearbeitet wurde.
Das Mini-Werk dürfte auch der Grund dafür sein, dass nur ein Bullauge im Boden eingearbeitet ist.
GUB hatte übrigens direkt nach der Wende das Damenuhr-Kaliber 08-20 (bzw. 09-20) in HAU eingebaut. Es wurde, so mein Wissen richtig ist, ein Ladenhüter. Diese Uhren geistern noch heute als NOS im Ebay herum und nur Unwissende werden zum Kauf über das Zifferblatt mit Glashütte Original gelockt.
Viele Grüße
Karsten

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz