Seite 7 von 18
#61 RE: Apple Watch von J.F.R. 10.03.2015 06:08

avatar

Ich antworte schon jetzt und glaube, Du hast nicht unrecht Karsten.
Die Uhr wird erfolgreich sein.

Ich habe mich zwar noch fast gar nicht mit ihr beschäftigt, aber für mich käme sie nur als Uhr zum Sport in Betracht.
Allerdings nur zum Laufen. Bei anderem Sport trage ich keine Uhr.
Ob sie als Laufuhr taugt, weiß ich allerdings noch nicht.

#62 RE: Apple Watch von Gandalf 10.03.2015 07:08

avatar

Karsten, ich "fürchte", Du hast vollumfänglich Recht mit Deiner Aussage.....!

#63 RE: Apple Watch von Wösi 10.03.2015 08:50

avatar

Karsten, ich bin zu 100% bei Dir. Für mich wäre auch nur die Sport-Variante interessant, habe mich allerdings auch noch nicht damit beschäftigt.
Wobei ich einen Pulsmesser benötige, gibt es das oder funktioniert das bei der Apple Watch?

Silke

#64 RE: Apple Watch von J.F.R. 10.03.2015 08:54

avatar

Der Pulsmesser wäre für mich sogar das Interessanteste an der "Uhr".
Er ist in das Armband integriert, so dass kein Brustgurt nötig ist. Die Dinger stören mich nämlich gewaltig.
Allerdings hat das Ding wohl kein GPS sondern nur einen Schrittzähler. Als Laufuhr für mich ein No-Go.
Im Übrigen scheint es so zu sein, dass die Apple Watch ohne Verbindung zum iPhone ziemlich wenig kann.

Mir scheint zunehmend, dass ich keine Apple Watch haben werde.

#65 RE: Apple Watch von Wösi 10.03.2015 08:59

avatar

Danke Jürgen, eine Laufuhr ohne GPS kann ich mir für mich nicht vorstellen. Pulsmesser, GPS und Kalorienzähler hätte ich schon gerne.

Silke

#66 RE: Apple Watch von joerg 10.03.2015 09:04

avatar

Für Läufer kann ich die TomTom Uhr empfehlen, die hat GPS und brustgurtlose HF Messung.
Bald kommt auch die Fitbit Surge raus. Kann auch alles für 249€.

#67 RE: Apple Watch von marco 10.03.2015 09:37

Hallo Zusammen,

ich hatte es ein paar Post vorher schon mal versucht anzusprechen, das Gehäuse der Sport Variante wird offenbar aus Aluminium sein. Da es die günstigste Variante der Apple watch wird, vermute ich, dass diese sich auch am besten verkaufen wird.

Ich weiß nicht ob der eine oder andere hier sich ein wenig mit Aluminium in/an unserem Körper beschäftigt hat. Gerade wenn man diese Uhr auch beim Sport tragen würde, würde (salzhaltiger) Schweiß mit dem Alu Gehäuse in Berührung kommen. Alu in Verbindung mit salzhaltigen Flüssigkeiten ist (wahrscheinlich) sehr schlecht für die Gesundheit, es können Alu Partikel in den Körper gelangen. Es ist wohl noch nicht 100%ig erwiesen aber es gibt Wissenschaftler die sehr stark vermuten das Alu haltige Deo Sprays für viele Fälle von Brustkrebs verantwortlich ist. Übrigens bieten seit diesen negativen TV Berichten zum Thema Aluminium plötzlich Nivea und Co. Deos ohne Alu Salze an, es scheint etwas dran zu sein...
Die Gewinnung von Aluminium ist zudem eine absolute Katastrophe für die Umwelt. Man sollte auch beispielsweise keine Salz- oder Säurehaltigen Lebensmittel mit Alufolien abdecken. Wen das interessiert, z.B. hier gibt es Infos dazu: http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/ha...uminium114.html

Sorry für den gedanklichen Ausflug und eine ganz andere Meinung zur (Alu) Apple watch. Mich hatte das im vergangenen Jahr sehr beschäftigt, da mir aufgefallen ist, wie viel Alu bei Lebensmittelverpackungen etc. verwenden werden und wie oft man heute mit Alu in Berührung kommt.

Viele Grüsse,
Marco

#68 RE: Apple Watch von kdorn 10.03.2015 09:41

avatar

Hallo,
mein Verdacht hat sich bestätigt. Ich bin nicht der Einzige, der um die Zukunft der mechanischen Uhren fürchtet. Ich denke auf der Baselworld wird dieses Jahr viel Zweckoptimismus verbreitet werden.
Wie ich Apple kenne, kommt dann als nächstes die Kombi-Variante: iPhone und iWatch als Komplettpaket zum günstigen Preis.
Die wissen schon, wie man die Käufer an die Marke bindet.
Viele Grüße
Karsten

#69 RE: Apple Watch von fmattes 10.03.2015 09:43

avatar

Heute Nacht hat mein iPhone das iOS Update geladen ...

.... und plötzlich ist das hier drauf ....





... gefährlich ...

... aber bis zum 24. April ist ja noch eine Weile hin.

#70 RE: Apple Watch von kdorn 10.03.2015 09:48

avatar

Hallo Marco,
unsere Beiträge kamen parallel. Genau so wenig, wie es den einfachen nicht mitdenkenden Mitbürger interessiert, sein Getränk aus Aludosen zu konsumieren, genau so wenig interessiert ihm das Alu-Gehäuse. Vielleicht hat die Uhr einen höher gezogenen Edelstahlboden, um den Kontakt mit der Haut zu vermeiden. Ich denke auch, dass Apple sich in Bezug auf Schweiß hat etwas einfallen lassen. Es wäre ein immenser Imageschaden, wenn das Gehäuse ausarpern würde.
Viele Grüße
Karsten

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz