Seite 8 von 10
#71 RE: NOMOS Pressespiegel von chak 26.05.2018 17:19

avatar

Ist mir letzte Woche in die Hände gekommen.
Falls jemand ein Schnäppchen machen will.
(Zeitmaschine vorausgesetzt)

tangente.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

(Quelle: GQ 09/2003)

Viele Grüße
chak

#72 RE: NOMOS Pressespiegel von fmattes 13.09.2018 12:24

avatar

ARD plusminus Video: Proteste in Sachsen: Standort in Gefahr

#73 RE: NOMOS Pressespiegel von kdorn 13.09.2018 13:24

avatar

Hallo,
traurig aber wahr. Nach Heidenau hatte ich schon daran gedacht.
Viele Grüße
Karsten

#74 RE: NOMOS Pressespiegel von susan 13.09.2018 18:04

avatar

Man kann nur hoffen dass sich die politische Situation wieder beruhigt und dass Sachsen anders wahrgenommen wird.
Viele Grüße.
Susan

#75 RE: NOMOS Pressespiegel von KARDINAL 13.09.2018 18:47

übel übel die Situation, aber ich finde das die Mannschaft von Nomos sich richtig positioniert und es auch ehrlich rüberbringt. RESPEKT!

#76 RE: NOMOS Pressespiegel von fmattes 13.09.2018 22:33

avatar

Jahrelang stemmten sich die Hersteller von Luxusuhren gegen den Onlinehandel. Nun brechen an allen Stellen langsam die Dämme. Und zwei deutsche Unternehmen sind ganz vorne dabei.

Die ganze Geschichte hier: Wirtschaftswoche: Ihre nächste Luxusuhr kaufen Sie im Internet

#77 RE: NOMOS Pressespiegel von Cheops 14.09.2018 07:34

avatar

Nun will Nomos also offiziell und nicht nur unter vorgehaltener Hand die eigenen Listenpreise unterbieten. Glückwunsch!

Auf chrono24 ist die Chance für die gebrauchten/Rückläufer ohnehin minder gut. Die Uhren liegen dort (Vertragspartner ist hier Nomos) deutlich über den Preisen der Grauhändler (Neuuhren). Aber auf Chronext ... (Vertragspartner dann auch Chronext) sieht es anders aus, wenn hier die Uhren dann 25% günstiger sind als auf der straße / im Nomos-Store.

Ist das der neue Weg? Oder geht es Nomos so schlecht?

Viel Erfolg

Gerrit

#78 RE: NOMOS Pressespiegel von susan 14.09.2018 09:25

avatar

@Cheops: Chronext bietet ja nicht nur reduzierte Uhren an (bis zu 25% !). Da wird bis jetzt in der Regel für Nomos-Uhren der Listenpreis aufgerufen.
Rabatte kann man sich so z. B. für "Ladenhüter" weiter vorbehalten. Den Markt kann man auf diese Weise sehr viel besser steuern und die Juweliere sind außen vor.
Viele Grüße.
Susan

#79 RE: NOMOS Pressespiegel von Cheops 14.09.2018 10:18

avatar

@susan

Du hast Recht. Mittlerweile werden hier Listenpreise genannt und "gebrauchte" Uhren im Zustand AAA aus 2018 leicht reduziert angeboten. Das war in der Vergangenheit anders, als Chronext sich noch über Konzessionäre udn Grauhändler mit Nomos Uhren versorgte.

Gerrit

#80 RE: NOMOS Pressespiegel von mwest 16.09.2018 11:01

http://www.spiegel.de/plus/nomos-glashue...00-000159428645

Leider habe ich kein Spiegelplus, aber die ersten Zeiten lassen vermute das Nomos eine Gegen PR Kampagne angestoßen hat. Auch das ist die Marketingmaschine Nomos.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz