Seite 4 von 5
#31 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von Knjurrhahn 28.10.2010 20:09

avatar

Zunächst einmal vielen Dank für die Vorstellung dieser sehr schönen Uhren.
Leider läßt die heutige UNION-Kollektion hinsichtlich der Eleganz zu wünschen übrig.

@WaltherPfalz
Beim Vergleich des Verkaufspreises laut watchnet-Artikel und Deinen Angaben zeigt sich wieder, Uhren sind eher ein Liebhaber-, denn ein Spekulationsobjekt. Aber es muß auch Platz für Schönes bleiben.

Einen schönen Abend,
Jan-Uwe

#32 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von waltherpfalz 28.10.2010 22:08

avatar

Jan- Uwe,
das versteh ich nicht, mit dem Wert watchtime/ meine Angaben.
Sag ich was zum Verkaufspreis,
was meinst Du?
Viele Grüsse!
WaltherPfalz

#33 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von Knjurrhahn 29.10.2010 10:07

avatar

@WaltherPfalz:
Bei der Vielzahl der Vorstellungen der schönen Uhren bin ich den Preisen zwischen den Threads von Union und Wempe-Chronoswiss verrutscht, so dass meine Aussage nicht stimmig ist und zurückgezogen wird.

Viele Grüße
Jan-Uwe

#34 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von waltherpfalz 29.10.2010 10:30

avatar

Ahhh, kein Problem.
Der Preis im Uhren Magazin-Artikel ist natürlich der Listenpreis,
der Straßenpreis für die Neuuhr war niedriger und den würde ich heute
wieder dafür bekommen (will sie aber nicht veräußern).

Ich würd mal sagen, die Uhren hier sind weder Spekulations- noch grosses Verlustobjekt.
(Aber darum gehts mir bei dem feinen Teil auch nicht.)

Viele Grüße!!
WaltherPfalz

#35 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von fmattes 29.10.2010 18:36

avatar

Das waren noch Zeiten, als Union noch schöne und tolle Uhren baute...

darauf ich jetzt erstmal einen...

Schönen Abend und viel Spaß mit Euren Uhren...

Viele Grüße, Thomas

#36 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von brunemto 29.10.2010 18:51

avatar

Zitat von thomas171076
Das waren noch Zeiten, als Union noch schöne und tolle Uhren baute...


Dem ist nix hinzuzufügen

#37 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von TSID 29.10.2010 19:01

Zitat von thomas171076
Das waren noch Zeiten, als Union noch schöne und tolle Uhren baute...



Oh ja, da kann ich ein Lied von singen. Will aber keiner hören schätze ich

Zitat von thomas171076
...darauf ich jetzt erstmal einen...



Dies ist ein hervorragender Vorschlag. Hoch die Tassen

#38 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von fmattes 02.02.2011 11:49

avatar

Hallo zusammen,

ich hole diesen Faden mal wieder hoch...weil mich diese Modelle nicht loslassen...

übernimmt denn jetzt, wo Union zum ETA Einschaler mutiert ist, GO die Revisionen usw. dieser alten Modelle?!

Wie teuer wäre denn eine Revi bei diesem ewigen K. ... gibt es da Erfahrungswerte?

LG, Thomas

#39 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von fjord 02.02.2011 13:32

avatar

Zitat von thomas171076
...weil mich diese Modelle nicht loslassen...

Jaja, wenns einen mal gepackt hat...

GO revisioniert die alten Union-Uhren (sind ja GO-Werke drin).
Kosten - keine Ahnung... Meine Bergter-Revi hat 600 gekostet, für den Ewigen würde ich etwas mehr erwarten. Frag doch mal z.B. bei Wempe.

Alex

#40 RE: Vorstellung: Union Ewiger Kalender von waltherpfalz 02.02.2011 20:18

avatar

Zitat von fjord

Zitat von thomas171076
...weil mich diese Modelle nicht loslassen...

Jaja, wenns einen mal gepackt hat...

GO revisioniert die alten Union-Uhren (sind ja GO-Werke drin).
Kosten - keine Ahnung... Meine Bergter-Revi hat 600 gekostet, für den Ewigen würde ich etwas mehr erwarten. Frag doch mal z.B. bei Wempe.

Alex




genau,
oder ruf einfach mal bei GO an.
Revi-Kosten würden mich auch interessieren...

Viele Grüsse!
WaltherPfalz

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz